Socken & Verstricktes

14. September 2014

Stulpen & Socken

Filed under: Babykleidung — meike @ 19:22

“Strickst Du mir für Anton ein paar Stulpen und Söckchen?”, fragte mich Frau Kassiopeia. Natürlich habe ich zugestimmt und hier ein bißchen für Anton gestrickt und so sind die beiden ersten Paare schon fertig:

Stulpen-Socken-Anton

Die werden dann also alsbald in einen Umschlag gepackt und schon mal vorab geschickt. 2 Paar Socken werden noch folgen, aber Anton muss mit Sicherheit nicht warten, bis ich endlich soweit bin ;)

Zwergenmütze

Filed under: Babykleidung,LanaGrossa — meike @ 18:14

Eine liebe Freundin fragte mich, ob ich ihrem kleinen Sohn eine Zwergenmütze stricken würde. Das habe ich natürlich gern gemacht. Die Wolle dafür habe ich gestern fix im Woll-SB rausgeholt. Eine LanaGrossa Cool Wool – extrafeine Merino

Zwergenmuetze_Appelmeisje

Morgen geht sie dann auf Reisen und ich hoffe, dass ich bald ein Tragebild von Bo bekommen werde <3 Und natürlich hoffe ich auch sehr, dass sie zufrieden sind (alle beide) <3

10. September 2014

25/2014

Filed under: EtherischeOeleundMehr,Socken 2014 — meike @ 8:00

Kennt Ihr das? Man liest über einen Menschen, lernt ihn kennen und irgendwann hat man das Gefühl: Ich muss Dir einfach was stricken. So ging es mir mit Beate, deren Leben ich schon eine Weile begleite. Sie hat ein schweres Schicksal zu meistern und hält tapfer die Nase in den Wind und den Blick nach vorn.

Jetzt habe ich ihr diese gestrickt. Die Wolle ist von EtherischeÖle und Mehr (SoWo mit Lametta)

25-2014

Und weil sie ein viel schöneres Bild hinbekommen hat, zeige ich das auch noch:

25-2014-2

Wie Ihr seht: Sie passen perfekt! Was Ihr nicht gehört und gelesen habt, ist der Jubel als sie diese Socken erreichten <3

8. September 2014

1. Hilfe am Kind

Filed under: Allgemein — meike @ 17:21

Am Samstag war ich mit meiner Freundin beim 1. Hilfe Kurs. Wir hatten sehr viel Spaß, obwohl es uns im Vorfeld sooo lang vor kam. Von 9 – 18 Uhr dauerte der Kurs, aber das ist besser, als wenn man an 2 Tagen damit beschäftigt ist.

Trotz täglich viel Umgang mit Kindern habe ich doch noch sehr viel gelernt. Allein die Unterscheidung, wann man lieber die stabile Seitenlage nimmt und wann die Schockhaltung. Schwierig, wenn man jemanden vor sich hat und entscheiden muss.

Was ich interessant fand ist, dass er immer wieder auf die Kinder in der Klinik verwies. Es werden sehr viele verunfallte Kinder eingeliefert und bei den meisten Fällen stehen die Eltern voll Sorge daneben und sagen immer nur *Ich hatte nicht damit gerechnet, dass ….* (ein Kind etwas schon kann, das Spielzeug zur Gefahr wird oder eine gute Idee der Bekannten eben keine ist). Kinder unter 3 können in der Regel nicht wirklich abhusten und sind daher überaus gefährdet, wenn kleine Teile irgendwo rumliegen. Spielzeug wie Murmeln, trockene Nudeln oder Naschwerk (Smarties z.B.) von älteren Kindern – das hat er alles schon im Rettungswagen gehabt.

Auch schön fand ich, dass er sehr intensiv auf das Thema Verkrampfungen eingegangen ist. Meine Kinder hatten das bisher nicht und ich kann mir schon vorstellen, dass ich im Fall der Fälle bei sowas sehr überfordert reagiert hätte. Jetzt fühle ich mich – für den Moment – gut informiert und kann jedem nur nahe legen, sich damit zu befassen. Denn: Auch wenn ich unweit der nächsten Klinik wohne: Ein Unfall kann jederzeit passieren!

(Hier zum Beispiel heute – der gebrochene Zeh von meinem Sohn)

Dachziegel

24/2014

Filed under: dibadu,Socken 2014 — meike @ 17:11

Ganz vergessen, dass ich ja noch das zweite Paar Socken für Andrea verbloggen muss ;) Sie wohnen mittlerweile bei Andrea, passen und gefallen ihr gut :)

24-2014

Wieder eine dibadu mit Lametta ;)

29. August 2014

Eine Woche Hundefamilie

Filed under: Allgemein — meike @ 17:32

Mein Nachbar sagt: Wenn sie jetzt noch keine schlimmeren Marotten an den Tag gelegt hat, dann kommt da auch nix mehr. Ich glaube ihm jetzt einfach mal – weil ich es eh nicht besser weiß ;)

Emma macht sich prima – es ist wie mit unseren Jungs als die geboren wurden. Sie waren dann einfach da und fügten sich in unser Leben ein.

Die beiden ersten Nächte versuchten wir, dass sie im Zimmer vom Großen schläft. Sie ist ja schließlich sein Hund. Aber: Die Nächte waren doch arg unruhig (scheinbar schlief sie in der Pflegestelle im Bett / auf dem Sofa und das wollten wir hier eigentlich nicht). Also haben wir Abends das Hundebett auf den Flur gestellt und was soll ich sagen: Das Hundebaby schläft durch bis wir morgens aufstehen.

Stubenrein ist sie auch vollständig und *TADDAAAAAA* sogar shoppen macht ihr nix. Gestern hat sie sich beim Schuhkauf für den Großen ganz wunderbar gehalten. Die Fahrt nach BHV, Sportschuhe probieren und wieder nach Hause – ohne Probleme.

Heute waren wir dann das erste Mal hinten im Garten mit ihr, wo sie ohne Leine mit dem Ball gespielt hat. Sie hört gut und so fiel dann vorhin ein ziemlich müdes Hundebaby in sein Bettchen.

Wir sind jedenfalls sehr glückliche Hundebesitzer und ich glaube, auch Emma gefällt ihr neues Leben bei uns ;)

29082014-2

Filzpuschen

Filed under: Filzig — meike @ 17:25

Auch Filzpuschen sollte ich für Andrea stricken. Die Wolle dafür habe ich beim Woll-SB mitgenommen und jetzt sind sie fertig:

FilzpuschenAndrea1

Und verfilzt habe ich sie dann heute mit der Jeanswäsche ;)

FilzpuschenAndrea2

Filzwolle ist eine Pro Lana Deluxe

27. August 2014

23/2014

Filed under: dibadu,Socken 2014 — meike @ 10:41

Auf den Nordemham-Fotos sprangen meiner Freundin Andrea einige Stränge von dibadu ins Auge, die ich dann auf dem Beute-Foto auch zeigen konnte. Mittlerweile habe ich den ersten Strang davon verstrickt:

23-2014

Ich finde sie sehr schön und Andrea auch ;) Jetzt mache ich erst mal die Filzpuschen für sie fertig und dann habe ich noch einen Strang, den ich für sie verstricken darf *freu*

26. August 2014

Island 2015

Filed under: Allgemein — meike @ 17:38

Es ist ein offenes Geheimnis: Mudder Seemann nullt in 2015 und zwar mit der 4 vorne.

Als Jörn 40 wurde, habe ich ihm einen Aufenthalt in Wien geschenkt. Für meinen Geburtstag habe ich mir dann einen ähnlichen Kurztrip gewünscht.

Die Tickets für den Flug konnten schon besorgt werden, weil ich wie immer mit einem fantastischen Reisebüro zusammen arbeite: Compass Reisen in Oldenburg

Fehlt nur noch das Hotel – angepeilt haben wir dieses: Hotel Odinsve

Was uns jetzt noch bleibt: Lange Zeit Vorfreude <3

25. August 2014

Emma

Filed under: Allgemein — meike @ 12:01

Wir sind auf den Hund gekommen. Viel mehr: Der Große hat sich schon lange einen Hund gewünscht und wir haben das jetzt für ihn umgesetzt. Mit fast 12 schafft er es zwar nicht vollständig allein, aber er bekommt ja unsere Unterstützung.

Seit Samstag wohnt nun die kleine Emma (Beagle-Mischling von ca. 8 Monaten) hier bei uns und macht sich prima.

25082014

Nächste Seite »