Socken & Verstricktes

23. März 2015

Turbulenzia mit Happy End

Filed under: Allgemein,Unterwegs — meike @ 13:55

In der letzten Zeit war es immer mehr so, dass ich nicht agierte, sondern nur noch auf die Umstände reagierte. Das kann eine Weile gut gehen, aber dann irgendwann geht es an die Substanz. Nerven werden dünn und meistens bekommen dies diejenigen zu spüren, die es am wenigsten verdient haben.

Mich ärgert das und ich möchte das nicht soweit kommen lassen. Also habe ich mit Jörn gesprochen und eine Auszeit für mich arrangiert. Ich bin dankbar, dass es für uns so schnell und einfach lösbar ist. Der Koffer war fix gepackt und ich saß im Auto Richtung Nordseeküste. Einem Nordlicht wie mir tut nichts so gut wie der Küstenwind, der einem den Kopf durchpustet und die Seele gleich mit.

Alleine fahren finde ich aber immer blöd und so folgte meinem Plan unsere Nummer2 ;)

(more…)

5. März 2015

Restecowl

Filed under: Resteprojekte,Resteschals,Tuch und Schal — meike @ 11:24

Ich sammle meine Sockenwollreste in 2 Vasen im Wohnzimmer. Beide waren zum Bersten voll und ich musste einfach was schönes daraus machen. Also fix ein paar Maschen angeschlagen und einen Restecowl gestrickt:

Restecowl1

Durch das Verstricken von 3 Restknäulchen gleichzeitig hat der Cowl einen wunderbaren Effekt – auch auf meine Restevasen ;) Der Cowl wiegt insgesamt 223 g und hat mich also gut erleichtert ;)

Hier kann man die Farben des Cowls besser sehen:

Restecowl2

Und so sieht er am Hals aus:

Restecowl3

Mir gefällt er sehr gut, aber ich schicke ihn zu meiner Freundin Liamie, die sich sehr in ihn verliebt hat ;)

Rosa Wölkchen

Filed under: Mützen — meike @ 11:17

Eine liebe Freundin von mir – Wapiti – hat in Detmold meine Mütze aufprobiert und weil sie auch gern eine hätte, habe ich bei dibadu etwas Rowan mit Alpaca mitgenommen und ihr eine federleichte weiche Mütze gestrickt. Mittlerweile ist sie bei ihr angekommen und Wapiti ist glücklich. Fotos von ihr habe ich bekommen, eins von der fertigen Mütze habe ich jedoch nicht gemacht. Also bleibt mir nur das Foto von unserer Strickliesenkohltour, wo sie halbfertig auf dem Cafetisch im Atlantic-Hotel liegt ;)

8

09/2015

Filed under: Opal,Socken 2015 — meike @ 11:13

Größe 50 ist recht groß und daher habe ich bei dibadu 2 Opalis mit genommen, um für Thomas (der immer unsere wunderbaren Reisen bucht) 1 Paar Socken zu stricken.

09-2015

Ich hoffe, sie passen ihm gut und machen ihm so viel Freude wie uns unsere Urlaubsreisen :)

1. März 2015

1. Strickliesenkohltour

Filed under: Allgemein,Unterwegs,Verrücktigkeiten — meike @ 11:05

Hella hat uns zum Kohl essen gerufen und natürlich sind wir gerne gekommen. Aber was wäre ein gemeinsames Kohl essen, wenn es vorher nicht die Kohltour gäbe? Also haben wir eine Tour ohne Bollerwagen und Alkohol aber mit viel Spaß und guter Laune gemacht ;) Hier unsere Strickliesenkohltour in Bildern:

Was wäre eine Strickliesenkohltour ohne Wollgeschäft? Ein Spaziergang. Also haben wir natürlich bei Elke im Wollhaven Bremerhaven Station gemacht. Ich hatte für dort eine Lage Zimtschnecken gebacken und Elke hatte sichtlich Spaß mit uns:

1

(more…)

25. Februar 2015

Das Traumtuch

Filed under: dibadu,Tuch und Schal — meike @ 19:48

Als ich im Herbst 2014 in Würzburg auf dem Treffen gewesen bin, ist meine Freundin Verena/Liamie aus Nürnberg spontan einen Abend rumgekommen. Nicht nur uns hat die Wolle von dibadu gefallen – auch sie mochte die Farben gern und hat sich zwei Stränge gekauft. Ein schönes Tuch wollte sie gern haben und stricken sollte ich das.

Wir haben eine Weile Anleitungen rausgesucht, überlegt, verworfen, neu nachgedacht und uns schließlich entschieden, einfach zu versuchen eine Idee umzusetzen. Ich hatte also Wolle und strickte munter drauf los. Dass die Idee nicht die schlechteste ist, ließ sich schnell erahnen …. jedoch: An petrol sollte es am Ende etwas mangeln – 20 Gramm habe ich schließlich von meiner Freundin Anika bekommen können, die sich glücklicherweise ebenfalls diese Färbung gekauft hat :)

Das Tuch konnte also fertig werden und jetzt wartet es nur noch darauf, dass ich es auf den Weg bringe ;)

Liamie1

Hier noch ein Detailfoto von den traumhaft schönen Farben der Wolle:

Liamie2

Ich freue mich, dass es fertig ist und bin gespannt was meine Freundin sagt, wenn sie es in den Händen hält <3

08/2015

Filed under: Opal,Socken 2015 — meike @ 19:41

Ein rotes Paar Socken wollte Charlotte als Gegenleistung für ihre Puppe. Ich hatte nach einer BabyBorn-Puppe gesucht, damit ich ein besseres Modell für die Babyjäckchen habe. Charlotte wollte mir helfen und wünschte sich rote Socken. Die habe ich ihr gern gestrickt und dazu noch ein paar Puppenpuschen für ihre andere Puppe ;)

Die Socken aus einer knallroten Opal-Wolle mit dem Muster Kürbistanz von Regina Satta verstrickt:

08-2015

Und die Puschen, ein frei Schnauze Projekt nach Puppenfuß ;)

Puppenpuschen

17. Februar 2015

07/2015

Filed under: Pandoras Stricktick,Socken 2015 — meike @ 8:41

BÄÄÄÄÄHM ist der Name dieser Pandora-Färbung *Shoplink* und den Namen verdient sie wirklich sehr. Die Socken knallen total und am Rand habe ich einen kleinen Zopf nach dem Rapunzelmuster von Regina Satta laufen lassen.

07-2015

06/2015

Filed under: Pandoras Stricktick,Socken 2015 — meike @ 8:39

Das sechste Paar ist eine total schöne Färbung von Pandora (Shoplink), die ich zusammen mit dem Gundelmuster verstrickt habe:

06-2015

Dieses Paar und das nächste wärmen mittlerweile schon die Füße einer lieben Webfreundin :)

13. Februar 2015

Detmold und Wollzugang

Am letzten Donnerstag bin ich gegen Mittag hier zu Hause los. Jörn nimmt sich für meine Fahrten mit den Strickmädels immer Urlaub und hat in der Zeit hier mit den Jungs das Kinderzimmer vom Küken renoviert, während ich mit einigen von den mir liebsten Strickdamen nach Detmold gefahren bin.

Eine Strickfreundin wollte ihren 50. Geburtstag mit uns feiern und so haben wir uns alle in der Jugendherberge Detmold getroffen. Wir haben gemütlich gestrickt, sind in den schönen Laden von Frau dibadu gefahren, haben uns die Stadt angeschaut und viele leckere Dinge gegessen. Ach ja, und wir haben auch gestrickt – sagte ich schon? Naja, das kann man schon 1x öfter erwähnen ;)

Natürlich fuhr ich mit mehr Gepäck heim als hin und kann hier nun meine neuen Schätze zeigen:

Die Beute von dibadu:

dibadu02-2015

und die Mitbringsel von Wapiti *Farbenglück*

farbenglueck02-2015

In einem Laden waren wir noch, wo nebenan direkt ein süßes kleines Cafe ist – da musste dieses Knäulchen noch unbedingt mit:

monika-design02-2015

Und weil ich ein schwacher Mensch bin, der den Farben schöner Wolle erlegen ist:

Piratenwolle

piratenwolle02-2015

und zwei tolle dicke Merinos von Etherische Öle und mehr:

Etherische02-2015

Ich hätte ohne sie quasi fast gar nichts mehr zu stricken gehabt *hust* Naja, wie dem auch sei – meine Leidenschaft bringt uns nicht ans Hungertuch und Jörn findet es gut, dass ich etwas für mich gefunden habe :)

Nächste Seite »